Töten am Netz

Hier einige Videos zum Thema Töten am Netz.


Töten am Netz vom T-Punkt:

Trainer serviert lockere Bälle hoch ins Vorderfeld.
Der Schüler Tötet die Bälle mit Lockerlassen-Zufassen.
Die Intensität kann individuell angepasst werden.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Der Schüler setzt die Aufgabe gut um.


Töten am Netz mit Vorhand - Rückhand:

Trainer wirft Bälle hoch ins Vorderfeld rechts und links.
Der Schüler tötet rechts mit der Vorhand und links mit der Rückhand.
Die Intensität kann individuell angepasst werden.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Der Schüler setzt die Aufgaben recht gut um.
Er könnte größere und dafür weniger Schritte nutzen und die Rückhandseite mit einem Ausfallsprung erreichen. Bei der Rückhand wird zu viel Ellenbogenflexion statt Unterarmrotation verwendet.


2 Spieler töten am Netz (auf Zuspiel):

Trainer serviert geschlagene Bälle hoch ins Vorderfeld.
Die Schüler töten je 2x auf Ziele (Ballrollen) und rotieren anschließend.
Die Ziele dienen der Motivation und müssen nicht zwangsläufig getroffen werden.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Die Schüler lösen mit sehr viel Unterarmrotation. Das führt zu Ungenauigkeiten.
Der Racket ist oft nach 1. Schlag zu tief.


2 Spieler töten am Netz mit Vorhand (auf Zuwurf):

Trainer wirft Bälle hoch ins Vorderfeld.
Die Schüler töten je 2x auf Ziele (Ballrollen) und rotieren anschließend.
Die Ziele dienen der Motivation und müssen nicht zwangsläufig getroffen werden.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Die Schüler lösen mit sehr viel Unterarmrotation. Das führt zu Ungenauigkeiten.


2 Spieler töten am Netz mit Vorhand und Rückhand (auf Zuwurf):

Trainer wirft Bälle hoch ins Vorderfeld. 1x auf die Vorhand, dann auf die Rückhand.
Die Schüler töten je 2x auf Ziele (Ballrollen) und rotieren anschließend.
Die Ziele dienen der Motivation und müssen nicht zwangsläufig getroffen werden.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Die Schüler lösen passabel. Der Racketkopf könnte teilweise etwas steiler geschlagen werden.


2 Spieler töten am Netz knapp über Netzkante (auf Zuwurf):

Trainer wirft Bälle mit geringer Höhe über Netzkante.
Die Schüler töten je 2x auf Ziele (Ballrollen) und rotieren anschließend.
Die Ziele dienen der Motivation und müssen nicht zwangsläufig getroffen werden.
Im realen Spiel tritt diese Situation oft auf, nachdem der Gegner einen Netzdrop zu hoch spielt.

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Teilweise könnten die Schüler besser die Rückhand nutzten, statt ungünstig die Vorhand.
Einige Bälle wurden regelwidrig auf der gegnerischen Seite geschlagen.


Netzdrop + Töten am Netz oder Clear aus Hinterfeld
:
Trainer spielt jeweils 2 Bälle. 1 für Netzdrop; 2 für Töten am Netz oder Clear aus Hinterfeld. Schüler soll nach dem Netzdrop einen halben Schritt zurück weichen und anschließend explosiv wieder nach vorn (Töten am Netz) oder weiter nach hinten (Clear aus Hinterfeld).

Hinweis!
Das folgende Video wird von Youtube eingebettet.
Durch Streaming gelten die Datenschutzerklärungen von YouTube (Google)

Anmerkungen zu diesem Video:
Die Schülerin setzt die Aufgabe meist gut um.
Der Umsprung hinten ist gelegentlich nicht sicher (stolpernd). Das Töten am Netz müsste gelegentlich explosiver erfolgen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Zwei Nachwuchsasse des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) geben ihr Länderspiel-Debüt im Erwachsenenbereich, wenn die deutsche Badminton-Nationalmannschaft am 24. April in Herxheim bei Landau/Pfalz (Rheinland-Pfalz) und einen Tag später im hessischen Bensheim im Rahmen von zwei Freundschafts-Vergleichen auf eine Auswahl Estlands trifft.
Der Badminton-Landesverband Thüringen (TBV) richtet in Kooperation mit dem DBV eine DBV-Talentscoutausbildung aus.
Carsten Koch (Head Referee) und Christof Osebold (Umpire) wurden für die kommenden Olympischen Spiele 2020 in Tokio als Technische Offizielle berufen.
Nach einer Übergangszeit zu Jahresbeginn beginnt heute die ehemalige Weltklassespielerin und Nummer eins der Weltrangliste, Wen Hsing Cheng aus Taiwan, mit ihrer Arbeit für den DBV am Bundesstützpunkt Doppel/Mixed in Saarbrücken.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.

Badminton Trainingsvideos

Filmstreifen auf www.badminton-tips.de

Trainingsvideos mit Informationen

Allgemeine Info

Die neue EU-DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist selbst für Juristen missverständlich formuliert, weshalb ich viele Services vorsichtshalber entfernt habe.

Weitere Infos

Zwei Nachwuchsasse des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) geben ihr Länderspiel-Debüt im Erwachsenenbereich, wenn die deutsche Badminton-Nationalmannschaft am 24. April in Herxheim bei Landau/Pfalz (Rheinland-Pfalz) und einen Tag später im hessischen Bensheim im Rahmen von zwei Freundschafts-Vergleichen auf eine Auswahl Estlands trifft.
Der Badminton-Landesverband Thüringen (TBV) richtet in Kooperation mit dem DBV eine DBV-Talentscoutausbildung aus.
Carsten Koch (Head Referee) und Christof Osebold (Umpire) wurden für die kommenden Olympischen Spiele 2020 in Tokio als Technische Offizielle berufen.
Nach einer Übergangszeit zu Jahresbeginn beginnt heute die ehemalige Weltklassespielerin und Nummer eins der Weltrangliste, Wen Hsing Cheng aus Taiwan, mit ihrer Arbeit für den DBV am Bundesstützpunkt Doppel/Mixed in Saarbrücken.

Weitere News im Großformat

Racketgewichtung

Racketgewichtung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitungen, um die Racketgewichtung mit Haushaltsgegenständen anzupassen.

Badmintonrackets reparieren

Fertig repariert - Badmintontraining auf www.badminton-tips.dew.badminton-tips.de

Verschiedene Methoden, um gebrochene Racketrahmen und Griffe wieder nutzbar zu machen.

Badminton-Angel

News Angeleinleitung - Badmintontraining auf www.badminton-tips.de

Anleitung zum Bau eines Badminton Trainingsgerätes aus Angelteilen.